Maintal akitv

Zum 1. Januar 2012 wurden das SeniorenOffice, die Projekte Soziale Stadt, Stadtleitbild und Modellregion Integration zu einer neuen Einheit mit dem Namen Maintal Aktiv zusammengeführt.

Unter der Leitung von Eva Essig werden diese Bereiche koordiniert und weiterentwickelt. Ziel dieser Neustrukturierung ist die konsequente Förderung und Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements in Maintal, um die Vielfalt der Potentiale und Ressourcen in der Stadt durch ein breites Bürgerengagement weiter zu entfalten und nutzbar zu machen.

Beratung
Bürgerinnen und Bürger jeden Alters, die sich freiwillig engagieren möchten, haben die Möglichkeit sich bei der Freiwilligenagentur über das vielfältige Spektrum der Engagementmöglichkeiten in Maintal zu informieren und beraten zu lassen.
In ausführlichen Beratungsgesprächen werden die Tätigkeiten, Anforderungen und der zeitliche Umfang besprochen, damit nach Möglichkeit jeweils für alle Interessierten passgenaue Angebote gefunden werden können.

Vereine und Organisationen
Vereine und gemeinnützige Organisationen können ihren Bedarf und die Einsatzmöglichkeiten bei der Freiwilligenagentur melden. Ziel ist der Aufbau einer Datenbank mit den unterschiedlichen Engagementmöglichkeiten um die interessierten Bürgerinnen und Bürger zielgerichtet und bedarfsorientiert beraten zu können.

Darüber hinaus steht das Team von Maintal Aktiv allen Vereinen, gemeinnützigen Organisationen und Initiativen in allen Fragen des Freiwilligenengagements zur Verfügung.

Anerkennungskultur
Neben den bereits üblichen Würdigungen ehrenamtlicher Arbeit in Maintal sollen die Formen der Anerkennung von Freiwilligentätigkeit weiterentwickelt werden. Dabei stehen die Ideen und Vorstellungen der engagierten Menschen im Mittelpunkt.

Fortbildungsangebote
Viele Freiwillige wünschen sich Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten als Stärkung und Unterstützung in ihrer Freiwilligentätigkeit. Mit der Entwicklung eines bedarfsorientierten Fortbildungsangebots von Maintal Aktiv wird diesen Bedürfnissen Rechnung getragen.

 
Ansprechpartner:
  • Eberhard Seipp

Information und Beratung
Tel: 06181 / 400 471

  • Olivia Metzendorf,

Information und Beratung
Tel: 06181 / 400 449

Sprechzeiten:
  • montags bis freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr
  • mittwochs von 14.00 bis 17.00 Uhr
  • Beratungen finden nach Vereinbarung statt
  • gerne bieten wir für Berufstätige auch Beratungen außerhalb der Öffnungszeiten an.

Klosterhofstraße 4 – 6
63477 Maintal-Hochstadt

freiwilligenagentur@maintal.de

06181-400 471
06181-400 449

06181-400 5031